Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[WXP] Falsche Benachrichtigung über ungelesene Mails bei der Benutzeranmeldung
01-07-2011, 09:06 PM, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01-07-2011, 10:10 PM von juergenhold.)
#1
[WXP] Falsche Benachrichtigung über ungelesene Mails bei der Benutzeranmeldung
Folgendes Problem: Der Kunde verwendet Windows XP, Benutzeranmeldung mit den Symbolen, und bei der Anmeldungsseite findet er die Nachricht über vorhandene ungelesene Emails im Posteingang unter den Benutzernamen.
Leider stimmen diese Zahlen auch nicht, sehr oft gibt es gar keine ungelesenen Mails. Der Kunde, der auf Emails wartete, ließ sich dadurch verunsichern und glaubte, dass er die Mails einfach nicht findet.
Die einzige Möglichkeit ist, dass man die Emailbenachrichtigung auf der Benutzeranmeldungsseite deaktiviert, dafür ist ein eingriff in die Registrierungsdatenbank notwendig.

Registry Start unter > Start > bei Suche eintragen: "regedit", und in der Registry gehe zu

HKEY_CURRENT_USER\Software\MicrosoftWindows\CurrentVersion\UnreadMail

um dort auf der rechten Seite einen neuen DWORD-Wert einzufügen mit der Bezeichnung

MessageExpiryDays

und dem Wert 0.

Nach einem Neustart des Computers sind die Anzeigen der "ungelesenen" Mails verschwunden.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste