Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Acer Erecovery Management startet unerwünscht
02-04-2011, 06:19 AM,
#1
Acer Erecovery Management startet unerwünscht
Ich musste ein Notebook von Acer für einen Kunden neu aufsetzen.
Wenn man im Laufe der Windows 7 Installation bei der Frage nach der Partition, in der das Windows installiert werden soll, die eine Partition (ca 12-13 Gigabyte groß) auf der die Daten für die Systemwiederherstellung enthalten sind, einfach so beläßt, startete das Acer Erecovery Management beim 2. Systemstart immer vor dem Windows und gibt 3 Möglichkeiten vor.
Die ersten 2 Möglichkeiten betreffen die Wiederherstellung der Werkseinstellung direkt von dieser versteckten Partition aus, wobei alle (neuen) Daten auf C gelöscht würden, einmal die Wiederherstellung von einer eigenen Sicherung aus, oder man kann das Acer Erecovery Management beenden. Doch dann startet der Computer, das Notebook, neu und, welch Überraschung, startet auch wieder das Management neu. Ins Windows kommt man so nicht mehr.
Daher habe ich die Windows Installation noch einmal von der DVD gestartet, bis zur Partitionsauswahl weitergeklickt, dort die entsprechende (erste) Partition formatiert und die Installation anschließend abgebrochen. So startet Windows wieder normal, die Option der Herstellung der Werkseinstellung hat man anschließend nicht mehr.
Dies verdanken wir dem Geiz der Hersteller, die sich die Installations-DVDs ersparen. Danke.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste