Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Portweiterleitung beim Netgear
12-22-2010, 06:41 PM, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12-23-2010, 02:50 AM von juergenhold.)
#1
Portweiterleitung beim Netgear
Erstes Thema, und die erste Frage, in welche Kategorie es passt. Ich habe mich für Hardware entschieden.
Problem: Externe Firma benötigt Zugriff auf interne Maschine (Netzwerkadresse), Netgear machts nicht wie gewünscht.
Bei einem Kunden musste ein Port auf eine Maschine weitergeleitet werden (aon mit Routing). Dort steht nach dem aon Router ein Netgear-Router. Ich fügte eine entsprechende Weiterleitung des gewünschten Ports hinzu (TCP und UDP), darauf konnte die Wartungsfirma zwar den Router erreichen, die Maschine und den dazugehörige interne Netzwerkadresse nicht.
Durch einen Zufall leitetet ich auch den Port 80 (für HTTP) auf den entsprechenden Port weiter, siehe da, plötzlich hatte die Firma den gewünschten Zugang.
Warum, wieso, weshalb? Keine Ahnung, es muss an der verwendeten Software liegen. Aber für mich ist wichtig: Problem gelöst.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste